Johannisbeer-Schoko-Pralinen

Johannisbeer-Schoko-Pralinen

Zutaten für 20 Stück
200g Zartbitterkuvertüre
Mousse au Chocolat (Fertigmischung)
100g Johannisbeer-Fruchtaufstrich

 


Zubereitung
Zartbitterkuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Beliebige Pralinenformen (z.B. Rosen) damit ausgießen, dann Form über einem Abtropfgitter austropfen und trocknen lassen. Eventuell diesen Vorgang wiederholen, damit eine solide Hülle für die Füllung entsteht.

Nun zuerst Fruchtaufstrich und dann Mousse au Chocolat in den Hohlraum geben und warten, bis das Mousse etwas fest geworden ist. Die Kuvertüre erneut schmelzen und die Formen damit schließen. Kaltstellen. Pralinen aus den Förmchen lösen und genießen.


Tipp
Die Kuvertüre nach dem Schmelzen jeweils 5 – 10 Minuten abkühlen lassen, denn wenn sie zu heiß verwendet wird, schmelzen die bereits gegossenen Schichten wieder.