Mini Batate-Puffer mit Räucherlachs

Mini Batate-Puffer mit Räucherlachs

Zutaten für 4 Personen
300g Batate
1 kleine Zwiebel
2 Eier
½ TL Currypulver
1 TL Thymian, getrocknet
Salz
Bratöl
125g Frischkäse
1 – 2 EL Milch
etwas Dill, gehackt
etwas Petersilie, gehackt
2 – 3 Scheiben Räucherlachs

Zubereitung
Batate schälen und fein reiben. Zwiebel schälen und fein würfeln. Thymian in etwas Olivenöl erwärmen, bis er anfängt zu duften.
Zwiebel, Eier, Currypulver und Salz unter die geraspelte Batate mischen, den Thymian ebenfalls dazugeben, nach Geschmack salzen und alles gut vermengen.

In einer Pfanne etwas Bratöl erhitzen und aus jeweils ½ Esslöffel Masse kleine Puffer formen und von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Den Frischkäse mit etwas Milch cremig verrühren. Mit den gehackten Kräutern mischen und mit Salz abschmecken. Jeweils einen kleinen Klecks auf die Puffer geben. Die Lachsscheiben in kleine Stücke schneiden und die Puffer damit garnieren.

Tipp
Die Puffer eignen sich als kleiner Snack zum Aperitif oder für ein Buffet.