Puntarelle aus der Pfanne

Puntarelle aus der Pfanne

Zutaten für 2 Personen
1 Kopf Puntarelle
Saft und Schalenabrieb einer 1/2 Zitrone
2 Knoblauchzehen
4 Sardellefilets in Öl, zedrückt
4 EL Olivenöl
2 EL Pinienkerne, fettfrei geröstet
Salz
Pfeffer
etwas Olivenöl zum Anbraten


Zubereitung
Zunächst die Blätter des Salats entfernen (aufheben und als Gemüsebeilage zubereiten). Einige zarte grüne Blätter aus dem Inneren zum Servieren beiseitelegen.

Den Strunk abschneiden, die einzelnen Spitzen heraustrennen, waschen, trocknen und die größeren Spitzen der Länge nach halbieren.

Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.

Saft einer halben Zitrone und 4 EL Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken (Vorsicht mit dem Salz, die Sardellefilets enthalten bereits viel Salz).

Die Puntarelle zusammen mit den zerdrückten Sardellenfilets und dem Knoblauch in etwas Olivenöl in der Pfanne etwa 7–10 Minuten bei mittlerer Hitze garen, bis diese etwas gebräunt sind.

Puntarelle auf 2 Tellern mit den grünen Blättern anrichten und mit dem Dressing beträufeln, mit den Pinienkernen und dem Zitronenabrieb servieren.


Tipp
Eignet sich als Beilage zu Getreidebratlingen