Zwetschgen-Zimt-Schnecken

Zwetschgen-Zimt-Schnecken

Zutaten für 4 Personen
400g Zwetschgen
1 Packung Frischer Pizzateig
etwas weiche Butter
Zucker
Zimt


Zubereitung
Die Zwetschgen waschen, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Den Teig mit einem Nudelholz etwas dünner ausrollen und mit etwas Butter bestreichen. Nach Geschmack gleichmäßig Zucker und Zimt darüberstreuen.

Die Zwetschgen der Länge nach in drei Bahnen auf dem Teig verteilen. Dabei oben und unten einen Rand lassen. Den Teig von unten eng zu einer Rolle einrollen und gleichmäßig in Scheiben schneiden, so dass 12 Schnecken entstehen.

Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200g goldgelb backen.


Tipp
Am besten schmecken die Schnecken warm serviert mit Vanilleeis. Ist natürlich auch mit Pflaumen sehr lecker.